AR403 LK5 dt

 

Der Laborkneter (Volumen 5 l, Kapazität 65 %) dient der gleichmäßigen Durchmischung von Partikeln. Dies erfolgt im Knetgefäß durch zwei rotierende breitschauflige Knetwerkzeuge, die tief und eng ineinander greifen.

Durch die Rotation der Knetschaufeln werden die Partikel in horizontaler und vertikaler Richtung bewegt und von den Seitenwänden in die Mitte des Knetgefäß transportiert. Zwischen den Knetschaufeln und den Gefäßwänden treten hohe Scherkräfte auf, die zu einer guten Durchmischung dienen. Ein Heizmantel (LK 5 DER) für den Knetkessel ist optional erhältlich.

Sämtliche produktberührenden Teile sind aus Edelstahl gefertigt.

Zurück