• MediPrep Serie Product Seite

Überblick

Überblick

MediPrep 820/1622 Serie

Automatisieren Sie die Medienvorbereitung. Mit der MediPrep Serie können schnell und bequem 8 oder 16 Liter Freisetzungsmedien für Dissolutiontests in weniger als 15 Minuten (MediPrep 820) oder 25 Minuten (MediPrep 1622) vorbereitet werden - in einem Arbeitsgang präzise gemischt, temperiert, entgast und gravimetrisch kontrolliert in Prüfbehälter gefüllt.

Außerdem können schäumende Medien wie SDS (Sodium Dodecyl Sulfate) ebenfalls eingesetzt werden.

Die Abfüllung erfolgt wahlweise über den integrierten Dosierport oder für die direkte Abfüllung der Prüfbehälter im Freisetzungsbad über die optionale Dosierhand.

Der MediPrep 1622 verfügt darüber hinaus über zwei zusätzliche Zuflüsse für Medienkonzentrate oder Fertigmedien. Um eine Kreuzkontamination zu vermeiden, ist außerdem ein automatisch ablaufender Reinigungsprozess integriert.


Die wichtigsten Fakten

Flexible Geräte für verschiedenste Anwendungen.

100% USP/EP/JP konform

100 % USP/EP/JP konform

Schnelle USP/EP/JP konforme Vorbereitung und Befüllung

Bis zu 16 Liter Volumen

16 Liter Medien für Dissolutionstests

Vorbereitung gemäß USP/EP/JP Richtlinien

Integrierte Touchscreen Kontrolle

Integrierte Touchscreen Kontrolle

Mit Eigenschaften für die vollständige Dokumentation der Medienvorbereitung

Drucker

Drucker

Zum Ausdrucken der Ergebnisse direkt von der MediPrep Serie

Automatische Reinigung

Automatische Reinigung

Automatisches Reinigen der Behälter und Rohre

Speicherkapazität

Speicherkapazität

Speicherkapazität für bis zu 100 Vorbereitungsmethoden für Medien


Spezifikationen

Alle Daten auf einen Blick.

Versionen MediPrep 822 für 8 Liter Medienvorbereitung
  MediPrep 1622 für 16 Liter Medienvorbereitung und zwei Ventilen für vorgemischte Medien
Funktionen Vermischung, Vakuum-Entgasung, Erwärmung und gravimetrische Dosierung
US Pharmacopeia Konformität
Zulauf für vorgemischte Medien 1 Fertigmedium oder DI-Wasser zur Verdünnung von Konzentraten
Ablauf für Reinigungswasser
Anzahl von Zuläufen für Medienkonzentrate 2 (nur MediPrep 1622)
Ferngesteuerte Dosierhand Optional
Steuerung Touch Panel 7"
Physiologische Medien pH 1-12, bei min. 2 l

Benötigte Zeit zur Vorbereitung von 8 l Medien ≤ 15 min (abhängig von Entgasungszeit)
Dosiergenauigkeit ≤ 1 % mit einem Konzentrat zu Wasser Verhältnis von 1:9 bis 1:1 (nur 821 und 822)
Handling von schäumenden Medien (SDS) Max. 1 % Lösung bei max. 6 l
Dosierungsvolumen, Genauigkeit 250-1000 ml (max. 8 l), max. 1 %
Wiegegenauigkeit ≤ 0,1 % bei 2 kg
Heiztemperatur, Genauigkeit

Max. 50° C, ± 0,5° C

Entgasungsdruck, Genauigkeit ≤ 200 mbar, ± 2 mbar
Produktspeicher Max. 100
Benutzerspeicher Max. 50, passwortgeschützter Zugang
Schnittstellen USB-A für festgelegte Drucker,
USB-B für Firmware Update
Dimensionen (Höhe x Breite x Tiefe) 635 x 345 x 650 mm
Gewicht 35 kg
Stromversorgung, Geräteschutzsicherungen 115 or 230 50/60 Hz, 2 x 16 A
Stromverbrauch Max. 2000 Watt

Optionen

Auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt.

  • MediPrep 820 für 8 l Medienvorbereitung
  • MediPrep 1622 für 16 l Medienvorbereitung, mit zwei zusätzlichen Eingängen für Konzentrate/Fertigmedien
  • Dosierhand für Direktabfüllung in den Dissolutiontester
  • Externes Druckminderventil für direkten DI-Wasseranschluss, falls > 5 bar
  • MT 50 mobiler Medientank, Nutzvolumen 50 Liter
  • MT 100 mobiler Medientank, Nutzvolumen 100 Liter
  • Gestell für 3 Prüfbehälter
  • Restsauerstoffmessgerät
  • Kalibriergewicht, 10,0 kg
  • Kalibriergewicht, 2,0 kg
  • IQ/OQ Dokumente
  • Digitalthermometer, zertifiziert
  • Digitalmanometer, zertifiziert
  • Drucker


Galerie

Erhalten Sie einen Eindruck von der erweiterten MediPrep Serie


Download

Unser Datenblatt.

MediPrep Serie Broschüre

MediPrep Serie Broschüre

Unsere MediPrep Broschüre mit allen relevanten Fakten zum Download.

Download