Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen

  • ZT 320 Header DE

Überblick

ZT 320 Serie

Überblick

Bei der Zerfallszeittester ZT 320 Serie werden die Teststationen (eins bis vier) individuell angetrieben. Um höchste Bedienungs- und Benutzerfreundlichkeit zu garantieren lässt sich jede dieser Stationen durch ein eigenes Tastenfeld steuern. Nach der Programmierung der benötigten Testdauer wird der Prüfkorb mit den Proben automatisch in das Testmedium abgesenkt. Um ein weiteres Zerfallen der Proben zu verhindern wird der Prüfkorb nach Ablauf der eingestellten Laufzeit oder dem manuellen Stoppen des Testvorgangs wieder aus dem Medium herausgehoben (optional).

Bei der auf dem LED-Display angezeigten Temperatur handelt es sich um die mit Hilfe eines externen Temperatursensors (im Wasserbad oder Testmedium) tatsächlich gemessene Temperatur. Der optionale Prüfkorb Typ "B" mit drei größeren Teströhrchen lässt sich in alle ZT 220/320 Zerfallszeittester einbauen.

Wahlweise können die Prüfkörbe somit bei Drücken der Starttaste in das Medium abgesenkt und bei Drücken der Stoptaste oder dem Ablauf der voreingestellten Laufzeit aus dem Medium herausgehoben werden. Außerdem können alle gespeicherten Testlauf-Parameter über die USB-Druckerschnittstelle ausgedruckt werden. Die tatsächliche Zerfallszeit lässt sich anschließend manuell hinzufügen.



Zubehör

Große Auswahl an zusätzlichen Zubehörteilen

Die ZT 320 Serie kann auch mit 100 % USP/EP/JP konformen "Quick-Clean"-Körben und Typ "B" Körben mit drei größeren Teströhrchen ausgestattet werden. Außerdem sind alle erforderlichen Validierungshandbücher und -Werkzeuge sowie die ERWEKA PQ Tabletten mit spezifischen Zerfallszeiten erhältlich.



Die wichtigsten Merkmale

Kernfunktionen der ZT 320 Serie

1 bis 4 Prüfkörbe

1 bis 4 Prüfkörbe

Die ZT 320 Serie ist mit bis zu 4 Prüfkörben mit 3 oder 6 Teststationen erhältlich.

Hubhöhe

Hubhöhe

55 ± 2 mm Hubhöhe

Integriertes Durchflussheizsystem

Integriertes Durchflussheizsystem

Genauigkeit ± 0,2° C, Temperaturbereich 30-50° C

Bis zu 100 Proben pro Test

Bis zu 100 Proben pro Test


Optionen

Die ZT 320 Serie ist an Ihre Bedürfnisse anpassbar.

  • Prüfkörbe Typ A (6 Teströhrchen) oder Typ B (3 größere Teströhrchen)
  • Automatisches Absenken und Anheben der jeweiligen Teststation nach Start/Stop der voreingestellten Testlaufzeit. Diese Option stellt sicher, dass die Proben nach Ablauf der zuvor festgelegten Laufzeit nicht weiter zerfallen.
  • Vorrichtung für zusätzlichen Behälter zum Vorheizen des Mediums im Wasserbad (nur im ZT 321 und ZT 323)
  • "Quick-Clean"-Körbe (100 % USP/EP/JP konform) zur schnellen Reinigung der Teststationen. Es werden keine Werkzeuge zur Demontage und Montage der Körbe benötigt.
  • Prüfkörbe mit drei Teststationen mit einem Innendurchmesser von 30 mm; gemäß EP, Typ “B”
  • Wasserstabilisator mit Farbindikator


Galerie

Erhalten Sie einen Eindruck von der ZT 320 Serie.


Download

Unser Specsheet.

ZT Serie Broschüre

ZT Serie Broschüre

Für tiefergehende Informationen, laden Sie sich unsere Broschüre runter.

Download