Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen

  • VDT Header DE

Overview

VDT

Überblick

Der VDT/S ist ein Vakuum-Dichtigkeitstester für Blister und andere Verpackungsformen. Der maximal vorkommende Unterdruck (absoluter Umgebungsdruck von bis zu 100 mbar) und die Vakuumhaltezeit können leicht über das Symboltastenfeld eingestellt werden. Der tatsächliche Vakuumwert wird dann kontinuierlich auf dem LED-Display angezeigt. Die Testlauf-Parameter, wie die Ist-/Soll-Vakuumwerte und die Haltezeit, können über eine USB-Schnittstelle und einen angeschlossenen Drucker dokumentiert werden.

Prüfen der Dichtheit

Zur Prüfung der Dichtheit führt der ERWEKA VDT/S ein Methylen-Blaubad-Test, unterteilt in mehrere Phasen, durch. Zunächst wird im Vakuumbehälter ein Vakuum erzeugt, welchem die Blister während der Druckhaltephase ausgesetzt werden. Anschließend wird der Vakuumbehälter belüftet.

In der darauffolgenden Penetrationszeit ruht der Blister im Methylen-Blaubad, sodass die Lösung in fehlerhaft versiegelte Verpackungen eindringen kann.

Die integrierte Vakuumpumpe lässt sich einfach mit dem optionalen Validierungsset, das einen Vakuummeter (Typ DVR) umfasst, rekalibrieren.


Optionen

Klein aber vielseitig.

  • Behälter mit 150 mm Durchmesser
  • Behälter mit 200 mm Durchmesser
  • Behälter mit 250 mm Durchmesser
  • Behälter mit 300 mm Durchmesser
  • Validierungsset, zertifiziert, für VDT/S mit:
    • Vakuummeter Typ DVR
    • Stoppuhr
  • IQ/OQ Handbuch
  • Ersatzteilset

 


Download

Unser Datenblatt.

VDT/S Datenblatt

VDT/S Datenblatt

Für tiefergehende Informationen, laden Sie unser Datenblatt runter.

Download