• ST 35 Header DE

Überblick

ST 35

Überblick

Der ERWEKA Suppositorien-Zerfallszeittester ST 35 ist mit drei sich drehenden Teststationen ausgestattet, die je in einem 4-Liter Glasbehälter platziert werden und optional einen Magnetrührstab haben. Außerdem verfügt die Einheit über ein thermostatisch beheiztes Wasserbad (leckagefrei und doppelt gesichert), in welches die drei Prüfbehälter platziert werden.

Die Teststationen werden in einstellbaren Intervallen automatisch um 180° gedreht.

Der ST 35 besitzt ein integriertes "High-Power"-Durchflussheizsystem (Genauigkeit bei ± 0,2° C) und einen internen Temperatursensor zur Anzeige der Temperatur.

Die Prüfzeit und die nominelle Wassertemperatur lassen sich einfach über die Folientasten eingeben. Die noch abzulaufende Testzeit sowie die unmittelbare Wassertemperatur werden auf einer deutlich sichtbaren, roten LED-Anzeige abgebildet.

Bei Bedarf kann ein Alarm ausgewählt werden, der nach Ablauf der voreingestellten Prüfzeit erklingt.

Dank der Breite des ST 35 können die Teststationen leicht voneinander getrennt werden, was den Reinigungsprozess erleichtert.

Optional können auch getrennt steuerbare Magnetrührstäbe in jeder Teststation platziert werden (Beaker-Glas), um die erforderliche Hydrodynamik zur erreichen.


Optionen

  • Set an drei Magnetrührstäben, gesteuert durch die Folientasten des Gerätes
  • Wasserstabilisator mit Farbindikator, eine Flasche für zwei Füllungen